SCHARLACHROTEN SEGEL

Eingetragen bei: Non classé | 0

Russischer Film «Scharlachroten Segel» von Alexandre Ptouchko erzählt die Geschichte eines kleinen Mädchens, das Spiel mit einem kleinen Boot mit roten Segeln. Ein alter Mann vorausgesagt, dass wenn sie erwachsen werden, ein junger Mann erscheint und sie auf ein weißes Schiff mit roten Segeln nehmen. Er wird mit ihr ein so schön Leben, dass sie nie traurig sein! Die Scharlachroten Segel verfügen auch die alt bekannten Schiffe unseres maritimen Erbes.

In Cherbourg (Frankreich) basiert die Geschichte des Vereins «Scharlachroten Segel» auf die Erfahrung und Reflexion eines Mannes, Gerard Bourdet. Polizist und Pädagoge, er stellt fest dass das Gefängnis keine angemessene Reaktion auf Straffällige Jugendliche im Anschluss an die Gesellschaft wieder zu ermöglichen. Bevor werden Polizisten, diente er in der Handelsmarine seit dem Alter von 14 Jahren. Er kennt die pädagogische Dimension des Meeres und bezieht sich auf die Arbeit der Père Jaouen mit seinem Boot «Bel Espoir».

Mit der Unterstützung des Ministeriums des Innern und des Justizministeriums, schuf er im Jahr 2003 den Betrieb «saubere Häfen, saubere Hände». Für eine Woche nimmt er in Meer straffälligen Jugendlichen für die Gerechtigkeit zu kriminellen Wiedergutmachung beschlossen. Jugendliche arbeiten bei Stopps in den Häfen der Reinigung der Strände oder die Küste von den Freiwilligen des Vereins begleitet.

Neben der Prävention von Delinquenz und Rehabilitation der Verein ist wirklich für alle und beteiligt sich aktiv um die Erhaltung des maritimen Erbes und viele Aktionen zu Gunsten der Erhaltung der Umwelt. Neben den Freiwilligen, Es kann jeder lernen, den Geist der Besatzung und die Solidarität der Seeleute.

Verfolgen Karine Nowak:

Autor-Fotograf

Letzte Einträge von